15.01.2013

Eat It! Let the FASHION games begin.

Mamas Weisheiten sind, im Nachhinein, eine Fundgrube an Wahrheiten und hellseherischem Talent. 
In Bezug auf die ausgewogene Ernährung floss immerhin ein nicht ganz abwegiges Sprüchlein über ihre holden Lippen:

Morgens wie ein Kaiser.
Mittags wie ein König.
Abends wie ein Bettelmann.

Noch besser gelingt das, wenn bereits zum Frühstück alle wichtigen Nahrungsmittel und Nährstoffe dem Körper zugeführt werden.

Kaiserzeit wird zur Broteinheit: 
Kohlenhydrate, der Feind jeder Diät, sollte nur folglich nur früh aufgenommen werden und ist als Tabu Nummer 1 in der Kaste der Feinde ganz oben anzusiedeln.

Königszeit wird zur Erdnuss(Peanubutter)einheit: 
Diese ist cholesterinfrei aber dank der üppigen transportieren sie irgendwelche tollen und vermeintlich gesunde Öle, wichtige Inhaltsstoffe u.ä. durch den geschwächten Körper. 

Bettelmannszeit wird zur Rumeinheit: 
Was soll da noch erläutert werden; Wer nix hat, hat Schnaps und Schnaps macht Spaß und vernebelt die Sinne, killt den Appetit und fördert Gleichgültigkeit.

Die Lektion ist denkbar einfach: Mast-up funktioniert
auch in der Nahrungspyramide wunderbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen