23.01.2013

Hear It! Retro-Alpträume!

Die Neunziger haben absoluten Mist hervorgebracht. Modisch, politisch, musikalisch ... vieles lässt sich im Rückblick schwer erklären und einem jüngeren Mensch nur mit gesenktem Haupt und schuldbewusster Miene vermitteln. 
Das lässt sich natürlich auf jedes Jahrzehnt übertragen ... und meist kann man nicht einmal auf Verständnis für geschmackliche Entgleisungen hoffen. Doch kein anderes Jahrzehnt hat derlei viel Auf und Ab, Gut und Schlecht, Pro und Contra hinterlassen, über das man mit einem sonnigen Gemüt schmunzeln kann und somit auch mal ein Auge zukneifen darf - auch wenn es weh tut. 

Was Babylon Zoo und ihren kruden Song zu einem Hit gemacht haben war mir schon beim ersten Hörgenuss 1995 absolut suspekt. 
Ein aufgekratztes Geschreie, Geschrabbel, Gemurmel und dann erst dieses Outfit!
Erschütternd was so alles zu Begeisterungsstürmen geführt hatte und bei Chartsplatzierungen sogar im oberen Drittel rangierte. 

Andererseits gewährt ein Blick in die Vergangenheit ja auch gerne mal eine unerwartete Würdigung für das, was wir JETZT haben und lässt einen entspannt aufatmen.
Is ja doch heut besser als früher, Gott sei Dank, puh, silberene Glitzerfummel braucht keiner mehr, schmieriges Haar auch nicht und jetzt haben wir immerhin den Bieber, der ist ja so drollig ...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen