25.01.2013

Learn It! Wenn der Satan zweimal klingelt.

Meine Religionslehrerin in der 7. Klasse war wenig begeistert von meinen anhaltenden Einwürfen, dass auferzwungene christliche Fröhlichkeit auch nur ein Mittel der Verdrängung sei. 
In jeder Unterrichtseinheit forderte ich ihre pädagogischen Fähigkeiten heraus und eines Tages kapitulierte sie, griff sich beherzt ans Kruzifix und teilte mir vor der versammelten Klasse mit: 
Du bist der Teufel! 
Sie warf mich ohne Umschweife aus dem Unterricht. Für immer!

Ihr religiöser Eifer hatte seine Grenzen erreicht und die wahre Fratze der erzieherischen Inkompetenz kam ans Tageslicht gekrochen. 
Ich sei keine Bereicherung für die Allgemeinheit und wurde das Opfer einer überforderten Pädagogin, die auf ihrem missionarischen Kreuzzug auf ganzer Linie versagte. Sie hätte genauso gut einen Scheiterhaufen in der Mitte des Schulhofs auftürmen können und mich, das rothaarige Satanswesen, zur Belustigung der Klassen sieben bis dreizehn lichterloh flackern lassen sollen. Der scharlachrote Buchstabe war von diesem Tag an nicht wieder abzuwaschen.

Das Mittelalter ist oftmals nur einen Steinwurf weit entfernt - und wer, wenn nicht die vermeintliche Stimme der Vernunft und Gläubigkeit, wirft nicht gern den ersten Stein!
Dass mit Ruhe und Geduld selten die eigene, wirre Weltanschauung anderen aufgedrückt werden kann, sollte eine wichtige Lektion für mich werden. 
Dies, oh Herr im Himmel, bin ich gerne bereit weiterzugeben.
a true story
Lasset die frommen Worte des MommasBoy euer Herz erhören,
oh meine Schäfchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen